Paintball: Die Wahl des richtigen Feuerkra Sieg

PaintballsSie können schnell und schlau sein und Sie können ein sehr organisiertes Team haben. Aber, Sie müssen sich daran erinnern, dass, um in Paintball zu gewinnen, Sie müssen mehr als diese Dinge auf dem Schlachtfeld haben. Sie werden auch eine gleiche oder bessere Feuerkraft als der Gegner haben müssen. Tatsächlich, den größeren Stick als der andere Typ hat, hat seine Vorteile und in diesem Fall, Sie brauchen eine bessere Waffe haben,.

Wenn Sie und Ihre Teammitglieder wollen gewinnen, dann ist es eine gute Idee, dass Sie sorgfältig die Paintballgewehren Sie planen den Kauf prüfen sollten, bevor Sie sie tatsächlich kaufen.

Bei der Prüfung der Paintball-Gewehr, Sie zuerst die Feuerungsanlage berücksichtigen müssen,. Grundsätzlich gilt, gibt es drei Arten von Feuerungsanlagen in Paintball-Waffen. Die erste ist die elektropneumatische, Das zweite ist, gasbetriebene, und die dritte ist die mechanische. Es gibt Unterschiede zwischen diesen Feuerungen und diese Unterschiede bedeuten kann, zu gewinnen oder eine Schlacht zu verlieren.

So, genau das, was sind die Unterschiede zwischen diesen Feuerungen?

Das elektropneumatische Feuer Feuerungsanlage wird für Energie an einer Bordbatterie abhängen. Die elektrische Energie bewegt die Zahnräder im Inneren der Pistole, die den Kolben sowie Feuer Hahn wird es. Der Kolben ist verantwortlich für die Herstellung der Explosion, die die Paintball in der Luft startet und in Richtung Ziel.

Die große Sache über das elektropneumatischen Paintball-Gewehr ist, dass es in der Lage ist, mehrere Schüsse zu tun. Sie können es auf 3 Paintball Runde platzt, 6 platzt und man kann sogar vollautomatisch gehen wählen, ob Sie auf ambushing jemand oder die Bereitstellung Unterdrückung von Feuer für Ihre Teamkollegen planen.

Paintball-Waffen mit dieser Art von Feuerung werden zu schießen können, 300 zu 900 Schuss pro Minute. Und, es kann eine Geschwindigkeit von schaffen 200 zu 400 Fuß pro Sekunde, die für jemanden perfekt, das ein entferntes Ziel hat.

Die zweite Art der Feuerung ist die mechanische Feuerungsanlage. Paintball-Waffen, die dieses System verwendet, ist groß, wie es keine Batterien benötigen für sie zu bedienen. Es nutzt die Federtyp-Mechanismus und die meisten Pistolen dieser Klasse sind Gewehre einzigen Schuss Paintball. jedoch, gibt es einige mechanischen Paintball-Waffen, die das blowback System, dass Kräfte überschüssige Luft verwenden, um die Waffe für den nächsten Schuss Hahn.

Die einzige Schwäche dieser Art von Waffe ist die Feuerkraft selbst. Sie feuert nur eine Geschwindigkeit von 200 zu 275 Fuß pro Sekunde, das ist nicht gut für die lange Strecke Schüsse. jedoch, wenn Sie planen, auf Spiel CQB, das ist eine große Waffe zu benutzen, wie Sie laufen nicht über Batterien oder Druckluft zu sorgen müssen.

Der letzte Typ System des Brennens ist die gasbetriebene Feuerungsanlage. Es nutzt unter Druck stehendes Gas, wie HFC-134a oder Luft zu schießen Paintballs Druck. Weil es nutzt auch das blowback System, Sie können Pistolen mit diesem Feuerungsanlage auf halbautomatische oder automatische schießen. Es ist auch viel stärker als die mechanische Feuerungsanlage.

Paintball-Waffen reichen von hundert Dollar zu tausend Dollar. Je teurer die Waffe ist, desto zuverlässiger es in der Regel wird.

Denken Sie daran, diese Dinge, und Sie können sicher sein, dass Sie in der Lage sein wird, die besten Paintball-Waffen für Sie und Ihre Mitspieler zu finden.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.