Artikel-Schlagworte: „Paintball-Wettbewerb“

Paintball — Does It Qualifizieren als Sport?

echte WaffenDie steigende Popularität von Paintball-Spielen führte auch zu zwei gegensätzlichen Gruppen; man bedenkt, Paintball als Sport, während die andere als nur ein Zeitvertreib und eine nicht-sportliche Aktivität entlassen. Aber ist Paintball wirklich ein Sport oder einfach nur ein einfaches Hobby?

Paintball wird von Enthusiasten als einer der aufregendsten Sportarten in Europa und in zumindest in Betracht gezogen 40 Länder weltweit und wird von Männern und Frauen aller Altersgruppen gespielt.

Der Grund, es wurde von vielen als nicht-Sport entlassen worden und als ein bloßes Hobby ist wegen der Realität, die in der Regel als eine Aktivität gestartet Paintball bei Firmenfeiern gespielt. Als Nebenaktivität der meisten Unternehmen Versammlungen, Paintball als Zeitvertreib für Corporate Beamten gedient, die nach harten Corporate Duellen entspannen benötigten. jedoch, diejenigen, die spielen haben versucht, Paintball durch und süchtig nach dem Spiel stecken wurden.

Der Grund, warum einige Leute Paintball als bloßes Hobby oder Zeitvertreib sehen ist, weil die Unwissenheit oder Mangel an Wissen über Paintball.

Die meisten Wörterbücher definieren einen Sport als eine Tätigkeit für Einzelpersonen oder Gruppen, die körperlichen Fähigkeiten beinhaltet und wird durch eine Reihe von Vorschriften und werden in professionell tätig. Auf der anderen Seite, ein Zeitvertreib als etwas beteiligte sich an für die Ausübung oder zum Vergnügen gesehen. Paintball ist sowohl.

Während ein Blick auf das Spiel gibt man die Idee, dass Paintball ein Macho-Spiel und ist etwas, was zu der gibt “Rambo” Bild der männlichen Spezies, es ist wichtig, dass Paintball ist ein organisierter Sport zu beachten. Niemand kann das Spiel ohne Ausbildung oder ohne die notwendigen Werkzeuge und Zubehör spielen. Es tut mir leid dich zu enttäuschen, aber Paintball ist nicht nur für Macho Männer, sondern auch für Frauen, die einige wollen “würzen” in ihren Leben.

Paintball ist ein raues Spiel so Sicherheit ein wichtiges Anliegen ist. Paintball-Spieler sind erforderlich, Schutzkleidung wie Overalls und Jacken tragen. jedoch, wie alle anderen Sportarten müssen Sie alle Sicherheitsregeln folgen, da Schüsse Nahbereich Prellungen verursachen können und / oder das Opfer verletzt. Einige Spiele-Seiten minimieren die Chancen Nahbereich Schüsse Verletzungen zu vermeiden.

Wenn Sie möchten, in einem Sport zu erhalten, die wirklich Ihr Adrenalin bekommen können, dann versuchen, Paintball. Es ist eine Sportart, die Sie mit Freunden oder mit der Familie spielen können.

Fair Play im Spiel von Paintball

Fair Play im Spiel von Paintball

Paintball ist ein extremes Spiel, das in der Popularität gewinnt. Obwohl die Erfinder dieses Spiels hat es für Spaß, es hat sich in die dritte beliebteste Spiel der Welt entwickelt.

Für diejenigen, die spielen wollen, gibt es Regeln, die befolgt werden. Die erste ist mit dem richtigen Gang, die der Person von Farbkugeln schützen.

Guns sollte, bevor sie in den Spielen verwendet überprüft werden, weil die maximal zulässige Geschwindigkeit ist nur 300 Fuß pro Sekunde. Alles darüber kann zu schweren Verletzungen der Spieler verursacht. Als Vorsichtsmaßnahme, Barrel-Stecker sollten alle Fehlzündungen Vorfälle für die Sicherheit der Waffenbesitzer und die Menschen zu vermeiden, verwendet werden, die während der Veranstaltung anwesend sind.

Schutzausrüstung muss jederzeit innerhalb des Spielfeldes getragen werden. Diese besteht aus einer Gesichtsmaske, Handschuhe, und Pads für die Brust, Knie und Ellbogen. wenn Hit, muss der Spieler mit beiden Händen in der Luft steht jeden zu informieren, dass er beseitigt wurde. Wenn die Person, ist nicht sicher zu sein Hit, der Schiedsrichter dann fragen und er wird bestätigen oder den Hit verweigern.

Der facemask kann beschlagen durch Schweiß, Lack oder Schmutz. Wenn das passiert, sollte der Spieler die Schiedsrichter informieren, so dass er aus dem Feld eskortiert weg vor der Rückkehr in dem Spiel werden kann. Im Fall fällt die facemask off, Die gleiche Regel gilt. Während eines solchen Fällen, Die gegnerische Mannschaft nicht zu dieser Person zu Feuer erlaubt.

Paintball ist ein Sport, bei dem ein Spieler kann nur durch Erschießen der andere Person beseitigt werden. Sollte ein Spieler die Farbe abwischen und weiter das Spiel zu spielen, sondern wird vom Schiedsrichter gefangen, dieser Spieler wird automatisch aus dem Spiel ausgeworfen. Dies ist eine Form des Betrugs, die niemals toleriert.

Die Spieler sind nicht die anderen Spieler zu beschimpfen oder schlagen erlaubt. Dieses Spiel wird über Spaß und jemand erwischt wird auch aus dem Spiel genommen werden.

Es gibt eine andere Art und Weise der Einnahme der gegnerischen Spieler aus, und das ist durch die Person zu Übergabe fragen. Sollte der Spieler zeigen, jede Form einer feindlichen Handlung, dann haben Sie keine andere Wahl, als den Gegner zu schießen.

Die Regeln werden gemacht, um die Teilnehmer des Spiels zu schützen. Durch die Grundregeln zu kennen und prüfen, wie das Spiel gespielt wird, jeder wird Spaß haben und ein gutes Spiel genießen.

Machen Sie den Rückzug in einem Paintball-Spiel zum Vorteil

Machen Sie den Rückzug in einem Paintball-Spiel zum Vorteil

Um ein gemeinsames Ziel zu verwirklichen, Teamkollegen in einem Paintball-Spiel sollten zwei wichtige Rollen einnehmen: das eine ist zu unterdrücken und das andere zu überfallen.

Unterdrückung ist eine Möglichkeit, den Gegner abzulenken, so dass er zu kurz kommt, indem er das andere Team, das bereits einmarschiert, nicht sieht. Das Ziel der Unterdrückung ist es nicht, Feinde loszuwerden. Kontrolle und Konzentration sind erforderlich, um ein Teammitglied vom Schießen abzuhalten.

Ein Team, das Unterdrückung als Taktik verwendet, sollte aus drei oder mehr Spielern bestehen. Jedes Mitglied muss wissen, dass sein Hauptziel nicht darin besteht, die Mitglieder des anderen Teams zu eliminieren; obwohl das auch bei anderen ereignissen zutreffen könnte. Die Bewegungen während dieses Spiels sollten genau sein und die Ziele müssen ausgerichtet sein, um sicherzustellen, dass das gegnerische Team die Unterdrückung nicht wahrnimmt. Ein stetiges Ziel und das Zielen des Feuers von den Unterdrückungsspielern dürfen nicht im Einklang sein, um die Feinde mit einem verwirrten Gefühl zurückzulassen.

Bei einem Angriff, zwei oder mehr der Paintballspieler, die die Unterdrückung durchführen, lenken ständig einen der Spieler des Gegners ab, um die Spieler zu tarnen, die im Begriff sind, die gegnerische Mannschaft zu überfallen und anzugreifen. Unterdrückung verbirgt oft die anderen Spieler und wenn sie gut gemacht ist, würde schließlich die Feinde zerstören, die sich zurückziehen müssten und bald eliminiert werden könnten, wenn sie gefangen werden.

Die andere Rolle, die der Rest des Teams spielt, ist die Invasion. Die Spieler, die an der Invasion beteiligt sind, müssen sich sehr bemühen, sich vor den Gegnern zu verstecken, während das Unterdrückungsteam ihre Arbeit verrichtet. Das erfordert Geduld, Steuerung, und Disziplin, um nicht zu schießen, um die Position zu retten. Stellen Sie sicher, dass mit einem Schuss dem gegnerischen Team schwerer Schaden zugefügt wird, anstatt auf einen feindlichen Spieler zu schießen, der nicht bemerkt hat, dass der Eindringling da war.

Die Invasionsspieler zielen auf mindestens die Mehrheit der Spieler des gegnerischen Teams. Sobald sie in Position sind, um die Flagge zu erobern, sie müssen mit großer Kraft und mit voller Kraft feuern. Da sind Paintballgewehre richtig laut, Sobald die Spieler anfangen, das Ziel zu treffen, muss es genau sein, da es kein Zurück mehr gibt. Feinde wissen, woher die Geschütze schießen, sodass das Invasionsteam auf einmal Schaden anrichten muss, um den Gegner vom Gegenangriff abzuhalten. Dies wird durch die Menge an Farbe angezeigt, die auf das andere Team geschossen wird.

Secrets of Winning Paintball Games

Paintball-Team

Die meisten Mannschaftssportarten erfordern Teamarbeit, Geschick und Planung. Dies kann in den Siegerteams von Sportarten wie Basketball zu sehen, Fußball und Hockey. Der gleiche Ansatz kann ein sehr gutes Paintball Team machen genommen werden.

Der beste Weg, eine Meisterschaft Team zu werden, ist zu wissen, wie sowohl als Team zu spielen und individuell. Es beginnt in der Praxis, wo das Team sowohl Angriff und in der Verteidigung spielen lernen.

Kriegsspiele simulieren die reale Sache zu emulieren. Ein Fort kann gemacht werden, und einige Mitglieder ausgewählt es während der anderen Gruppe Angriffe zu schützen. Nach jedem Spiel, Es muss eine Bewertung vorgenommen werden, damit eventuelle Fehler korrigiert werden können, um das Team effizienter zu machen.

Abgesehen von der Durchführung einiger Übungen in der Gruppe, andere Teams können zu einem Training eingeladen werden, um die Fähigkeiten vor einem Turnier zu verbessern.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie die Übung enden kann: durch die Eroberung der Flagge, alle Mitglieder der anderen Gruppe eliminieren oder warten, bis die Zeit abgelaufen ist. Eine gute Möglichkeit, die Teilnehmer zu trainieren, sich während einer Offensive schnell zu bewegen, besteht darin, vor Beginn der Übung ein Zeitlimit zu vereinbaren…

Die Mitglieder sollten die Rollen von Angriff und Verteidigung während der Trainingsübung wechseln, da beide in einem echten Spiel verwendet werden müssen.

Treffsicherheit sollte auch Teil der Ausbildung sein. Die Mitglieder müssen in der Lage sein, sowohl stationäre als auch bewegliche Ziele zu treffen, da beides in einem tatsächlichen Spiel erforderlich ist, bei dem beide Seiten nur über begrenzte Munition verfügen.

Da die Übung in der Regel von 30 Minuten bis eine Stunde, sollte das Team jeden Schuss Count. Die Spieler sollten nur schießen, wenn ein klarer Schuss zur Verfügung steht, anstatt nicht in der Lage zu sein, zu schießen, wenn es am wichtigsten ist.

Stealth ist ein weiteres Element, das benötigt wird, um das Paintball-Spiel zu gewinnen. Indem man sich zuerst an den Feind heranschleichen kann, das Team kann die feindliche Position angreifen, bevor die gegnerischen Kräfte einen Gegenangriff starten können.

Das Erlernen der Kommunikation mit Handzeichen und Geräuschen verhindert, dass das andere Team weiß, was die Pläne des Teams sind. Durch das Üben all dieser Übungen und Szenarien in der Praxis, Die Gruppe wird bereit sein, es mit jedem in der Liga aufzunehmen.

Das Geheimnis beim Paintball zu gewinnen ist kein Hexenwerk; es braucht nur viel Übung, damit jeder weiß, was zu tun ist, was sich im Wettkampf auszahlt.

Wie gewinnt man Paintball, wenn man zahlenmäßig unterlegen und überlistet ist??

Wie gewinnt man Paintball, wenn man zahlenmäßig unterlegen und überlistet ist??There are a few things you could do when you are outnumbered during a game of paintball. The firstdo not panic. The second, you must thinkit is just a game. Or is it?

The first thing to do is to select a team leader. After that is done, it is the leader that teammates must rely on when quick decisions have to be made.

The following are basic things that can be done when you or your team feels that they have been outnumbered in paintball.

Be on the defense:

Make sure that all of your team mates are placed near the boundary of the field so that the opposing team will have little chance to sneak up on you. Next, designate one to three players to patrol the field (the number depends on your team’s size). Ask them to patrol around the field, specifically looking for an enemy and taking that enemy out. In case they notice a group of the opposing team, and this group does not notice them, this small patrol team must immediately go back and advise the rest of the team the location of the enemy.

The squad:

Make sure that if any enemy force is notice, and this force is the size of a squad, a similar sized squad should be dispatched to face the opposing team.

Lure them out:

The patrol should be sent out to attract the opposing team and entice them to be defensive. jedoch, there is a risk when doing this as there is a possibility that a member of the opposing team could escape and be able to warn his own team mates. It is also a possibility that it might not happen, and victory could just as well be yours.

Ignore the enemy:

You could also make the choice to pretend that you have not seen the opposing enemy. The idea is that, if they did not see you, you are not a threat to them.

Get together everyone:

Make sure to gather all members of your team together then carefully, cautiously move up the side of the field that you think is less likely to be utilized by the opposing team. When you are there, try to hunt the enemy force and strike the opposing team from that side.

Grundsätzlich gilt, the best thing to do when outnumbered is to relax. This makes thinking easier and the action clearer.